Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Nicole Walter-Mundt
Liebe Oranienburgerinnen und liebe Oranienburger,
liebe Besucher,


herzlich willkommen auf der Internetseite der CDU Oranienburg.
Wir freuen uns sehr, über Ihr Interesse an unserer politischen Arbeit.

Gerne möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über unsere Arbeit vor Ort verschaffen. Die CDU Oranienburg steht für eine Politik in der es uns um die Weiterentwicklung unserer Stadt Oranienburg geht. Für uns ist Bürgerbeteiligung eine große Bereichung unserer Arbeit. Wir setzen uns seit Jahren für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, eine Verbesserung der Lebensqualität in unserer Stadt und den Ausbau der erforderlichen Infrastruktur in unserer Heimstadt ein.



 
Nicole Walter-Mundt ist bei der Jahreshauptversammlung der Christdemokraten von Oranienburg am Montagabend für weitere zwei Jahre als Vorsitzende des Stadtverbandes gewählt worden. Nun kandidiert sie auch für den Kreisvorsitz, tritt gegen Frank Bommert aus Sommerfeld an.

www.maz-online.de/Lokales/Oberhavel/800-Jahre-Oranienburg/Oranienburger-CDU-Spitze-bleibt-weiblich


weiter

Oranienburg, 06.11.2017 - Die Christlich Demokratische Union (CDU) Oranienburg wählte am Montagabend auf ihrer Jahreshauptversammlung in der TURM Erlebniscity einen neuen Vorstand. Nicole Walter-Mundt wurde mit 95 Prozent der abgegebenen Stimmen als Vorsitzende des Stadtverbandes bestätigt und wird die Geschicke der Oranienburger Christdemokraten für weitere zwei Jahre führen.

weiter

Am Mittwoch, den 25.10.2017 tagte die Mitgliederversammlung der CDU Oranienburg, auf der Tagesordnung standen die Auswertung der Bundestags- und Bürgermeisterwahl. Es wurde diskutiert und die Wahlergebnisse analysiert. Kerstin Kausche hat ein gutes Wahlergebnis erzielt, leider hat es nicht gereicht. 

weiter

Oranienburg hat in diesem Jahr einen Wahlkampf erlebt, den es so in dieser Form noch nicht gegeben hat. Acht grundverschiedene Kandidatinnen und Kandidaten stellten sich zur Wahl, um den scheidenden Bürgermeister Hans Joachim Laesicke in seinem Amt zu folgen. Jede und Jeder von Ihnen verdient dafür Anerkennung und Respekt. Sie alle investierten in den vergangenen Wochen und Monaten viel Zeit und Energie, um für ihre Ideen zu werben sowie

die Oranienburger von ihren Kompetenzen zu überzeugen. Diese Vielfalt hat unserer Stadt gutgetan.

 

weiter

Bürgermeisterwahl – Kerstin Kausche kann’s
Die erste Etappe ist geschafft und Kerstin Kausche tritt in der Stichwahl gegen Alexander Laesicke (den Sohn des Bürgermeisters) an. Der engagierte Wahlkampf und nicht zuletzt das Profil unserer Kandidatin haben dazu geführt, dass Kerstin Kausche die meisten Stimmen für sich verbuchen konnte. Die Oranienburgerinnen und Oranienburger haben erkannt, dass Erfahrung und Kompetenz der Schlüssel für die Zukunft unserer Stadt ist.
Das Erreichen der Stichwahl ist jedoch nur der erste Schritt.
Auch wenn wir zuversichtlich sind, dass Kerstin Kausche sich am Ende durchsetzen wird, werden wir die verbleibenden Tage intensiv nutzen, um möglichst viele Wählerinnen und Wähler zu überzeugen. Neben Flyer-Aktionen stehen auch noch Podiumsdiskussionen an. Am 10.10. ab 18.00 Uhr die Wirtschaftsjunioren ins Oranienwerk und am 11.10. ab 19.00 Uhr die BI Contra Eierfabrik in den Gasthof Niegisch nach Schmachtenhagen. Hier ist jeder eingeladen, sich von unserer Bürgermeisterkandidatin zu überzeugen.
Es sei auch angemerkt, dass am 15. Oktober keine Partei antritt, sondern eine Person – Kerstin Kausche. Jeder muss sich ehrlich und unvoreingenommen fragen, wer am besten für dieses anspruchsvolle Amt, für die Führung der Verwaltung und einer Stadt mit mehr als 43.000 Einwohnern geeignet ist. Wir wissen, dass Kerstin Kausche dafür genau die Richtige ist.
Kerstin Kausche kann’s! - Eine gute Wahl für Oranienburg.
 
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon