Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Nicole Walter-Mundt
Liebe Oranienburgerinnen und liebe Oranienburger,
liebe Besucher,


herzlich willkommen auf der Internetseite der CDU Oranienburg.
Wir freuen uns sehr, über Ihr Interesse an unserer politischen Arbeit.

Gerne möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über unsere Arbeit vor Ort verschaffen. Die CDU Oranienburg steht für eine Politik in der es uns um die Weiterentwicklung unserer Stadt Oranienburg geht. Für uns ist Bürgerbeteiligung eine große Bereichung unserer Arbeit. Wir setzen uns seit Jahren für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, eine Verbesserung der Lebensqualität in unserer Stadt und den Ausbau der erforderlichen Infrastruktur in unserer Heimstadt ein.


22.04.2017 | Nicole Walter-Mundt
Frühjahrsputz 2017
Frühjahrsputz 2017 in Oranienburg unter dem Motto "Ich kehre vor meiner eigenen Tür", war die CDU Oranienburg heute aktiv.

13.04.2017
 Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien frohe und gesegnete Osterfeiertage!


 

Heute um 09:00 Uhr startete die Frauen Union OHV ihre gemeinsame Aktion mit unserer Bürgermeisterkandidatin Kerstin Kausche. Es werden Aufkleber mit der Aufschrift: Ich KAUFE HIER ein, damit meine Stadt lebt! im Türbereich der Geschäfte in Oranienburg angebracht. Damit soll das Bewusstsein geschärft werden wieder vor Ort einzukaufen. Eine Stadt ohne ihre Geschäfte ist für uns keine Option, eine Stadt verliert dadurch den direkten Kundenservice, viel Lebensqualität und wichtige Arbeitsplätze, so die Frauen Union Oberhavel. Kerstin Kausche nutzte gleich nach ihrem gestrigen Händlergespräch noch einmal die Gelegenheit ins direkte Gespräch mit den Händlern und Kunden zu kommen. Kaufen Sie wieder in Ihrer Stadt, ist das Motto dieser Aktion. 

weiter

Blütenatelier, Lehnitzstr. 16
Wie soll es mit dem Einzelhandel in Oranienburg und in unseren anderen Gemeinden und Städten in Oberhavel weitergehen? Diese Frage stellen sich Bürger wie auch Händler. Heute Abend lädt Kerstin Kausche die Händler aus Oranienburg ein mit ihr ins Gespräch zu kommen. Zu Gast wird u.a. die Frauen Union Oberhavel sein und ihre gemeinsame Idee, Ich kaufe HIER ein, damit meine Stadt lebt!, den Händlern vorstellen.
weiter

21.03.2017
EINBRUCH DIEBSTAHL
Die Polizei informiert
Einladung zur öffentlichen Veranstaltung am 03. April 2017

Die Polizei informiert: „Einbruch-Diebstahl“

Auch in Oranienburg ein häufiges Thema. 

Die Veranstaltung findet am Montag, dem 03. April 2017 um 19.00 Uhr in der Aula der Grundschule Niederheide, Goethestr. 1, 16540 Hohen Neuendorf, statt .
weiter

Anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tages (21.03.2017) veranstaltete der Verein Glücksritter e.V. am vergangenen Samstag wieder ein Familienfest im Eltern-Kind-Treff. Danke, für die Einladung liebe Mareike Blume, sagen Kerstin Kausche und Nicole Walter-Mundt. Der Eltern-Kind-Treff in Oranienburg und diese gelungene Veranstaltung, welche der Verein mit den Eltern gemeinsam organisiert haben zeigen, dass familiengerechte Kommune erlebbar sein kann.
Im Anschluss besuchte Kerstin Kausche die Jahreshauptversammlung des Löschzuges in Lehnitz. Wie immer ein schöner, gemütlicher Abend mit den Kameraden und vielen guten Gesprächen. Danke, für die Einladung und ich freue mich schon auf 2018, wenn wir es alle wollen, dann als Eure Bürgermeisterin, so Kerstin Kausche.
weiter

Artikelbild
Steigende Kriminalität und steigende Terrorgefahr in Deutschland? Dies war die vielschichtige Diskussionsgrundlage der CDU Oranienburg am heutigen Abend. Björn Lakenmacher, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Brandenburg, nahm sich viel Zeit um allen Gästen und Mitgliedern die Fragen zu beantworten von steigenden Einbruchszahlen, der Polizeireform, die Grenzkriminalität bis hin zur Angst vor weiteren Terroranschlägen. Am Ende der Sitzung stellen wir fest, es ist und bleibt ein Thema das auch zukünftig viel Raum braucht! Handlungsbedarf besteht in vielen Bereichen: Videoüberwachung, Anerkennung unserer Polizeikräfte nicht nur finanziell, gleiche Software bundesweit um schneller agieren zu können. Herzlichen Dank, Björn Lakenmacher! Wir laden Sie gern wieder nach Oranienburg ein, um an diesem wichtigen Thema dranzubleiben.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Termine